Neue Lüneburger Firmware

Liebe FreifunkerInnen,

Es liegen aktualisierte Freifunk-Firmwaren zum Download bereit:
http://freifunk-lueneburg.de/firmware/

Das Release 0.97 ist nun die letzte, die auf dem aktuellen Grundsystem beruht und daher mutmaßlich problemlos über den Autoupdate-Mechanismus verteilt werden kann.

Mit dem Release 1.0 wird der Umbruch auf ein neues Grundsystem gemacht, was jedoch mit Inkompatiblitäten verbunden ist. Bei lokalen Mesh-Inseln muss darauf geachtet werden, dass die Knoten als erstes aktualisiert werden, die am weitesten von einem DSL-Anschluss entfernt sind (gemessen in Hops über andere Knoten).

Die Release 1.1 ist dann das erste, welches umfangreiche, zukunftsträchtige Kernel-Änderungen beinhaltet. Leider ist die Software dann zu groß für Geräte vom Typ TP-Link 841.  Diese können mit Release 1.0 in Betrieb gehalten werden.

Für Release 1.2 liegt auch schon eine Vorabversion im Download.
Dies war wegen der neuen Geräte TL-WR1043N Version 5 notwendig.

All diesen Releases ist als neues Leistungsmerkmal gemein, dass sie die SSID ändern, wenn keine Verbindung zu einem Gateway aufgebaut werden kann.
Statt „lueneburg.freifunk.net“ ist dann ein „fflg-offline-„<Knotenname> in der Luft.
Die Client-Geräte verbinden sich nicht damit, was Ärger vermeidet.
Der gewiefte Knotenbetreuer weiß dann aber Bescheid, was Sache ist.

Für fabrikneue Geräte verwendet man derzeit also die Firmware aus dem Verzeichnis http://freifunk-lueneburg.de/firmware/1.1/factory

Die vorhandenen Knoten werden in den nächsten Tagen über den Autoupdater auf Release 0.97 aktualisiert.

Wer von Hand eine Aktualisierung machen möchte, benutzt bitte:
http://freifunk-lueneburg.de/firmware/1.0/sysupgrade/
Dabei ist zu beachten, dass es verwirrende Anzeigen im Browser geben kann, wenn man zwischen den Release hin und her wechselt.
Es gibt 192.168.1.1/cgi-bin/luci und 192.168.1.1/cgi-bin/gluon
Wenn man angezeigt bekommt, dass eine Datei fehlt, bitte einfach die andere eintippen. Das ist ein Effekt im Cache des Browsers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.